Dunkle Wasser, schwarze Fluten – „Realms“ von DARKHER

Nachdem meine Black Metal-Rezensionen nun ihren Platz bei Unholy Black Art Of Ritual gefunden haben, möchte ich mich an dieser Stelle einer musikalischen Darbietung aus einem anderen Genre widmen – auch wenn es mir in diesem Fall schwer fällt, das Genre eindeutig zu definieren; am ehesten würde ich von Dark Folk sprechen, versehen mit einer emotionsgeladenen Portion an düsterer Rockmusik… „Dunkle Wasser, schwarze Fluten – „Realms“ von DARKHER“ weiterlesen

Lyrik & Poesie – Teil 2: Nebel der Gebrochenen Herzen

Mit dem zweiten Teil meiner lyrischen Reise begebe ich mich etwas weiter in die Vergangenheit. Noch einmal vier Jahre, bevor ich „Flucht durch das Runentor (zu den Sternen)“ zu Papier brachte, schrieb ich diesen Text hier, der im Original eigentlich den englischen Titel „Fog of the Broken Hearts“ hatte, da ich zu der Zeit auch gerne mit Sprachen (auch innerhalb der Texte) experimentierte. Den letzten Vers habe ich erst kürzlich, nachdem ich die Schriften wiedergefunden hatte, hinzugefügt. So schließt die Geschichte in einer Art Kreis, in dem das Ende direkten Bezug auf den Anfang nimmt. „Lyrik & Poesie – Teil 2: Nebel der Gebrochenen Herzen“ weiterlesen