TraumLyrik VI: „A Dark Christmas“

Die Verbindung von Rock bzw. Metal und Weihnachten erscheint mir in den meisten Fällen als peinlich. So gut wie jedes traditionelle Weihnachtslied existiert in mehrfachen Rock – und Metalversionen, und ich für meinen Teil finde das größtenteils beschämend. Rebellische, non-konforme Künstler springen plötzlich auf den gesellschaftlichen Zug auf, sobald es um die „Besinnliche Zeit“ geht. Selbst wenn diese Lieder nur als Scherz gedacht sind – mir fehlt da irgendwie der Humor für… „TraumLyrik VI: „A Dark Christmas““ weiterlesen